Start

Bei uns dreht sich alles um Laser in der Produktion. Es geht dabei sowohl um die Laser-Materialbearbeitung, wie auch der Laser-Messtechnik und den Einsatz von Messtechnik zur Steuerung und Regelung von Laserbearbeitung

Unser Leistungsspektrum:

  • Laserprozessentwicklung
  • Auftragsforschung
  • Partner in öffentlichen Projekten und Unterstützung bei der Beantragung von Projekten
  • Laser-Lohnbearbeitung (auch toxische Materialien und Lasereinsatz direkt in ihrer Produktion und Laerbearbeitung in Hochvakuum und Intertgas)
  • Vermittlung und Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten, Praxissemester und Vermittlung von Absolventen (kostenlos)
  • Prototypenbau von Lasersystemen, optischen Baugruppen, Optoelektronik und insb. Spektroskopie
  • Gutachten zur Lasersicherheit und Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten nach TROS und OStSV
  • Beratung und Inhouse-Seminare im Bereich Lasertechnik und optischer Messtechnik sowie Technologie- und Innovationsmanagement

Unsere Ausstattung:

  • Laser
    • Excimer-, Festkörper, Faser-, Dioden  und CO2-Laser von Pulsdauern vom Pikosekundenbereich bis Nanosekunden-Pulsen sowie CW-Laser
    • Wellenlängen: 10,6 µm, 1030 nm, 1064 nm, 808 nm, 515 nm, 532 nm, 450 nm, 355nm, 248 nm
    • Leistungen: von 1 Watt bis zu 100 Watt.
  • Messung Topologie mit Raster-Messverfahren (taktil und optisch)
  • Spektroskopie (Transmission, Reflexion, Photo- und Elektrolumineszenz sowie LIBS (Laser-induces brake-down spectroscopy) zur Materialanalyse und Prozessregelung
  • Zugang zu REM mit EDX
  • Zugang zu üblichen Materialprüfverfahren
  • Zugang zur Vermessung von Leitfähigkeiten auf Längenskalen unter 1 µm (Messung von Leitfähigkeit und Isolation von Lasergräben)

Unsere Veranstaltungen:

  • Lehrveranstaltung „Moderne laserbasierte Fertigungsprozesse“ (Vorlesung mit eigenständigen, selbstgewählten Projekt im Forschungs-Laserlabor)
  • Ausbildung zum Laserschutz-Beauftragten nach TROS und OStrSV
  • Vorlesung „Messtechnik“
  • Workshops zu Technologie- und Innovationsmanagement sowie Ringvorlesung zu Technik, Umwelt und Gesellschaft